fbpx

Warum Träume und Wünsche so wichtig sind

Da wir uns hier im Blog viel mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen, darf ein Artikel zu dem Thema nicht fehlen. Aus unserer Erfahrung heraus, kommen wir einfach nicht darum herum, wenn wir unser Leben in eine andere Richtung verändern wollen. Stelle Dir einmal die Frage ganz ehrlich: Wann hast Du Dir eigentlich zuletzt Zeit genommen, über Deine Träume und Wünsche nachzudenken? Bist Du jemand, der oft träumt? Oder läßt Du träumen gar nicht mehr zu? Bei vielen Menschen sind sie verdrängt, in Vergessenheit geraten, im Alltagstrott untergegangen oder längst verabschiedet, weil sie zu unerreichbar scheinen. Schade, denn zum Träumen sind wir nie zu alt! Stellst Du einem Kind die Frage was es sich wünscht und was es für Träume hat, kommt eine unendliche Liste von Dingen. Oft schmunzeln wir Erwachsene, da Kinder von so Großem und Wunderbarem träumen können. Sollten wir Erwachsene es nicht wieder zulassen und uns erlauben zu träumen?

Den Wünschen Raum geben und Träumen wieder zulassen

Warum sollten wir uns mit dem abfinden wie es gerade ist? Stellen wir uns lieber die Frage: Hat das Leben nicht noch etwas viel Besseres mit uns vor? Vielleicht müssen wir erst eine Weile überlegen oder uns zurückziehen, bevor wir unsere Träume und Wünsche (wieder) zulassen können. Vielleicht gelingt es nicht gleich auf Anhieb. Eine Angst sitzt manchmal wie ein großes Ungeheuer direkt vor unserem Wunsch. Nun liegt es an uns, ob wir den Mut aufbringen und gegen das Ungeheuer antreten. Damit der Traum die Chance hat, verwirklicht zu werden.
Wie kannst Du Deinen Träumen einen großen Schritt näher kommen? Wir geben Dir hier eine Anleitung, wie Du Dir eine Zielcollage selbst erstellen kannst. 

Du willst den Schritt nicht alleine machen? Wir unterstützen Dich dabei, Deine Ziele herauszufinden!

HIER klicken und Dein kostenfreies Kennenlern-Gespräch mit uns direkt buchen

 

Wie Wünsche und Träume zu Zielen werden – Erstellung einer Collage

Wenn Du bisher noch nie von einer Zielcollage gehört hast: Eine Collage ist ein selbsterstelltes Plakat bzw. Poster. Collagen helfen, dass Ziele Gestalt annehmen können. Du erstellst Deine Collage selbst, wobei Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Zeitschriftenausschnitte, die Dich ansprechen, kannst Du ebenso verwenden wie Bilder, Fotos oder Aufgeschriebenes.

Du hängst sie anschließend an einem Ort in Deinem Zuhause auf, wo Du oft vorbei kommst. Das Gute an einer Collage: Ziele werden greifbarer und während unseres Weges begleiten sie uns, denn wir können sie immer wieder mit einem Blick darauf abrufen. Die Ziele haben so eine gute Chance, dass sie im Alltag präsent sind. Probiere es ganz einfach aus und warte, was sich in Deinem Leben verändert!

Bring Deine Wünsche und Träume auf Papier:
So erstellst Du Dir Deine Collage

Was Du brauchst: ein leeres DIN A3 Plakat, Stifte, Zeitschriften, alte Bücher, Zeitungen und Papier

  1. Ziehe Dich an einen ruhigen Ort zurück und nimm Dir für die Aufgabe mindestens eine Stunde eine Auszeit von Deinem Alltag. Mach es Dir gemütlich mit z.B. einem Getränk, das Du magst und Musik
  2. Nimm Dir Zeitungen, Zeitschriften, alte Bücher, Fotos, Stifte etc. zur Hand
  3. Schneide aus den Materialien aus, was Dich anspricht. Überlege nicht lange.
  4. Sammle zuerst alles.
  5. Treffe nochmals eine Auswahl. Vielleicht findest Du doch etwas, das Du nicht auf der Collage haben möchtest.Klebe sie auf ein großes weißes Plakat.

Hänge Deine Collage an einen Ort in Deinem Zuhause, an dem Du oft vorbeikommst.

Es ist übrigens auch sinnvoll, die Collage abzufotografieren und sich zum Beispiel als Bildschirmhintergrund einzurichten. Oder Du entwickelst einen Fotoabzug und stellst es Dir an einem privaten Platz auf, wo Du es oft siehst!

Du bist kein Fan von Kreativität, sondern willst sachlich an die Zielfindung herangehen? Wie wäre es mit der SMART-Methode, um Deinem Ziel näher zu kommen? Vielleicht hast Du schon etwas davon gehört. Sie ist eine prima Methode, um die schnell Dein Ziel zu definieren.

Wir haben auch hierzu einen weiteren Artikel geschrieben und mit einem Klick kommst Du direkt hin:
„Zum Projektziel mit der SMART-Methode“

So haben wir Wünsche und Träume aufs Papier gebracht und eine Collage erstellt

Das ist gar nicht so lange her: Bevor wir uns entschieden haben unser Leben ein Stück in Freiheit zu verändern und von der Stadt aufs Land zu ziehen! Das war Ende letzten Jahres: Gemeinsam als Paar haben wir die oben genannten Schritte gemacht und ein gemeinsames Plakat gemalt. Wir wollten uns beide kreativ auf der Collage verewigen. Für dieses Jahr haben wir gemalt, gekritzelt und geschrieben was das Zeug hielt. Was vor allem toll daran war: Wir hatten eine Menge Spaß und haben viel gelacht, was sicher auch an unseren (sagen wir mal: eher mäßigen) Malkünsten lag!

Hast Du Lust bekommen, Dir auch eine Collage zu erstellen? Oder hast Du schon einmal eine gemacht?

Wir freuen uns, wenn Du uns darüber im Kommentarfeld berichten magst.

Du willst ein Online Projekt umsetzen? Dann nimm Kontakt mit uns auf, denn wir sind Deine Experten für Online Projekte!
Was machen wir? Wir unterstützen bei der Zielfindung, der genauen Planung und Durchführung.
Wie? Wir ergänzen uns durch Coaching und Beratung. Die Erfahrung aus zwei Jahren Online Business geben wir an Dich weiter. Mehr über uns und unsere Projekte liest Du auf der Seite von uns 2Macha (Klick).

Hier kannst Du Dein kostenfreies Kennenlern-Gespräch direkt buchen, falls Du Dein eigenes Online Projekt starten willst! 

HIER klicken und Dein kostenfreies Kennenlern-Gespräch mit uns direkt buchen
Unser Buchtipp zum Thema Wünsche und Träume:

Viele liebe Grüße
Deine 2Macha
Magdalena und Andreas

2Macha-Ziel

 

 

 

P.P.S. Bist Du schon mit uns vernetzt? Du findest uns hier :

Der 2Macha-YouTube Kanal
Die 2Macha-Facebook-Seite
2Macha auf Pinterest