WeiterMacha – Nach dem Anfang ist vor dem Anfang

 

 

 

 

 

Wir machen weiter!

 

Der Kongress ist zwar zu Ende, doch nach dem Kongress ist vor dem Kongress bzw. nach dem Anfang ist vor dem Anfang! Wir sind glücklich und froh, dass wir unseren gemeinsamen Anfang gemacht haben. Den größten Wunsch, den des gemeinsamen Arbeitens und Wirkens, haben wir uns dadurch erfüllen können.

Stolz sind wir darauf, dass wir ins Machen gekommen sind und dies Schritt für Schritt mit Dir teilen konnten. Du hast alles authentisch miterleben können. Trotz der Doppelbelastung der alten Arbeit haben wir das Ziel erreicht und sind in die Veränderung gekommen. Wir sind als Paar unglaublich gewachsen und haben einen noch stärkeren Zusammenhalt erleben dürfen.

Was wäre ein Kongress ohne Teilnehmer und ohne Experten? Wir sind unseren Experten unendlich dankbar für ihr Mitwirken und ihre Unterstützung im Vorfeld des Kongresses. Wir danken auch den über 2.000 Teilnehmer.

Ehrlich gesagt wollen wir Dir nicht vorenthalten, dass bei uns auch direkt nach dem Kongress Enttäuschung vorhanden war.

Bei den Teilnehmerzahlen haben wir höhere Erwartungen. Haben wir einen ungünstigen Zeitraum zwischen den Jahren gewählt? Haben wir vielleicht nicht berücksichtigt, dass Viele genau da Ruhe und Zeit mit ihren Liebsten verbringen? Es wäre ja nur zu verständlich, dass da dann kein Platz für unseren Online Kongress, der kein locker-flockiges Kernthema hat, vorhanden ist.

Auch wenn wir den Kongress nicht aus finanziellen Gründen durchgeführt haben, hatten wir schon damit gerechnet, dass wir durch die Verkäufe der Kongresspakete zu mindestens unsere Ausgaben decken können. Waren unsere Preise für die Kongresspakete zu hoch? Oder waren die Bonusinhalte nicht attraktiv genug? Sicherlich haben wir in Sachen Vertrieb noch erhebliches Verbesserungspotenzial und sind hier für jeden Rat dankbar (Gerne auch über die Umfrage). Damit wir, wenn wir uns entschliessen sollten nochmal einen Kongress zu veranstalten, mehr als eine Hand voll Kongresspakete absetzen können.

Für uns gibt es keinen Weg zurück. „Nach dem Anfang ist vor dem Anfang“ und der Weg, den wir eingeschlagen haben ist genau der Richtige für uns. Wir sind WeiterMacha und somit machen wir natürlich weiter! In welcher Art auch immer.

Es freut uns, wenn Du Vertrauen in uns hast, Dich auch als WeiterMacha fühlst und mit uns unseren Weg weitergehst.

Schon bald werden wir Coachings anbieten und schon jetzt kannst Du Dein persönliches Kennenlernen mit uns via Skype oder Telefon vereinbaren. Melde Dich hierzu am besten direkt per Mail oder per Kontaktformular bei uns.

Bleib gespannt: In jedem Fall werden wir Dich auf www.2macha.com mit weiteren Blogartikeln über uns und weitere Themen wie z.B. Selbstdisziplin und Motivation überraschen.

Wir haben wieder Buchtipps für Dich, falls Du Dich mit dem Machen weiter beschäftigen möchtest 🙂

Womit machst Du weiter und bist ein WeiterMacha?

Deine 2Macha
Magdalena und Andreas

Halbzeit der Vorbereitungen beim Online Kongress „Macha2016-Mach den Anfang!“

 

Halbzeit – Bergfest der Vorbereitungen vom Online Kongress „Macha2016-Mach den Anfang!“

Ein herzliches Hallo,

nachdem wir nun schon Halbzeit der Kongressvorbereitung haben, wollen wir mal wieder ein paar Zeilen schreiben.

Wie sieht es aus bei den 2Macha nach 8 Wochen intensiver Projektarbeit am Online Kongress Macha2016?

Ganz einfach: Wir haben unser Bergfest und freuen uns sehr!

 

 

Inspiration, Motivation, Konzentration und Kommunikation

Fleissig haben wir getextet, uns mit Farbe, Design und dem Thema Bloggen, dem Thema Online Kongress-Machen und vielen bisher unbekannten Themengebieten des Online Business beschäftigt und dazu noch Interviews mit über 20 Online Kongress Experten geführt. Auch wenn es anstrengend ist und wir so oft das Gefühl haben, dass wir 48 Stunden-Tage bräuchten, wir zu wenig schlafen und die Zeit für alles kaum reicht: es macht unglaublich Freude, wir 2Macha sind in unseren Elementen und unsere Motivation ist riesengroß und gibt uns Energie weiterzumachen!

Das Dranbleiben lohnt sich in jedem Fall und Schritt für Schritt geht es weiter bergauf dem Online Kongress entgegen, der am 27. Dezember für 10 Tage an den Start geht.

Und Du bist hoffentlich dabei! Melde Dich hier ganz einfach kostenfrei an:



Einen Anfang zu machen ist wahrlich nicht leicht und wie beim Bergsteigen ein ständiges Auf und Ab, eine Berg- und Talfahrt. Das Schöne daran: wir haben es in 8 Wochen geschafft und sind an unserem Kongress Gipfel angekommen. Das ist doch eine schöne Aussicht oder?

Wir sind schon jetzt sehr stolz auf unser Projekt, den Online Kongress Macha2016 – Mach den Anfang!

Natürlich auch auf all das was nebenbei entsteht an weiteren Projektideen! Du kannst gespannt sein auf unsere nächsten Schritte.

Die wichtigsten 5 W-Fragen

  1. Wie? Falls Du noch nicht wissen solltest, was ein Online Kongress ist, erklären wir Dir bald wie das Ganze funktioniert.
  2. Was? Bei dieser Frage werden wir noch genauer auf unser Online Kongress Thema eingehen.
  3. Wer? Wir stellen unsere Experten und uns beide noch genauer vor.
  4. Wann? Die Frage haben wir ja schon im Artikel beantwortet. Aber Wiederholung schadet nie! Der Online Kongress findet vom 27.12.2016 bis zum 05.01.2017 statt. Gerne schreiben wir aber gerne noch mehr über die Hintergründe warum er genau zu diesem Zeitpunkt stattfindet.
  5. Wo? Hier gehen wir noch genauer auf den Online Kongress Veranstaltungsort ein.

Noch 2 Monate bis zum Kongress!

Bis bald, bleib´dabei und mach mit uns einen Anfang!

Deine 2Macha
Magdalena und Andreas

P.S. Hast Du eine Idee, die Du umsetzen möchtest? Was wird Dein nächstes Projekt? Schreibe uns gerne, wir freuen uns!

3. Schritt BlogMomentum Starter 2016

3. Schritt BlogMomentum Starter 2016

Unser 3. Schritt im BlogMomentum Starter 2016

 

Heute kommt die Frage, die jeden von uns Bloggern beschäftigt. Eine sehr wichtige, essentielle und spannende Aufgabe, die Markus uns allen bei seinem 3. Schritt im Rahmen des BlogMomentum Starter 2016 mitgibt.

Die Aufgabe beim dritten Schritt lautet:

Schreibe ein kurzen Artikel über deinen Nutzen.

Es geht heute darum sich das WARUM bewusst zu machen und es als klare Botschaft an die Leserschaft zu senden. Es gilt ihr mitzuteilen, was einem am Herzen liegt weiterzugeben. Da gilt es ganz tief im Innersten nachzuforschen, denn die Kernfrage ist:

Was willst DU in die Welt hinaustragen und weitergeben?

Was ist der wahre Grund warum DU den Blog machen möchte und welchen Nutzen hat der Leser davon? WAS brennt im tiefsten Inneren  und treibt uns an, gibt auch in schweren Phasen Kraft und Energie und trägt einen? Das WARUM ist somit der Motivator unseres ganzen MACHENS.

Unser WARUM ist ganz klar! Wir als 2MACHA wollen bei unseren Projekten Menschen begleiten mit kleinen Schritten anzufangen ins MACHEN zu kommen, um ihre Ideen, Projekte und Ziele zu verwirklichen. Keine Idee, die es nicht wert ist gelebt und umgesetzt zu werden.

Mit unserem ersten Projekt, unserem Online-Kongress „MACHA2016 – Mach den Anfang!“ inspirieren, motivieren und regen wir Interessierte an, selbst ins MACHEN und Umsetzen von eigenen Projekten zu kommen. Wir zeigen dies am Beispiel Online-Kongress, das übertragbar auf alle anderen Projekte ist.

MACH DEN ANFANG! und melde Dich an:

Online Kongress MACHA2016 – Mach den Anfang!

Fazit:

Unsere Botschaft ist: Anfangen!

Egal was für ein Projekt es ist!

Ohne aufzuschieben, sofort damit beginnen, dranbleiben und immer in kleinen Schritten das Ziel zu fokussieren.

Viele liebe Grüße
Deine 2MACHA

Magdalena und Andreas

P.S. Mit welcher Sache, die Dich glücklich oder gesund macht, möchtest Du anfangen? Hinterlasse uns Deinen Kommentar!
Hast Du Dich schon bei unserem Newsletter angemeldet? Das kannst Du ganz einfach hier machen: Anmeldung

Wir machen mit beim BlogMomentum von Markus Cerenak!

BlogMomentum StarterEdition 3 – Businessmodell & Nutzen

2. Schritt BlogMomentum Starter 2016

2. Schritt BlogMomentum Starter 2016

Unser 2. Schritt BlogMomentum Starter 2016

 

Da bekanntlich nach dem 1. Schritt der 2. Schritt kommt, sind wir natürlich voller Elan weiter dran. An folgende Aufgabe machen wir uns heute:

Mache dir klar, dass die Angst vor der Technik nur Einstellungssache ist und schreibe ein kurzen Artikel/Post über “Bloggen und die Technikangst“

Die Sache mit der Technikangst kennen wir schon wegen der Organisation unseres Online Kongress, der Ende des Jahres stattfinden wird. Auch hier muss mit WordPress viel rumhantiert werden.

Nach dem 1. Durchlesen ist uns sofort klar: Ja, es ist schon immer mal wieder verzwickt mit der lieben Technik 🙂 Für die meisten zumindest nicht das Lieblingsthema. Jeder, der sich „Blogger“ nennt, möchte ja primär schreiben, schreiben, schreiben. Und nicht Zeit mit dem Aufbau von Seiten verlieren. Dennoch gehört die Technik dazu bzw. ohne Technik kein Blog. Also ran ans Werk. Schrittweise.
Auch der Frau im 2MACHA-Team ist die Technik eher eine „Nicht-Lieblingsbeschäftigung“. Doch unser Team besteht ja aus Mann und Frau. Auch hier eine super Ergänzung 🙂 Der Mann ist glücklich, dass er Wissen weitergibt und der Frau ist geholfen, da sie dazulernt und durchs MACHEN feststellt, dass es nicht so schlimm ist mit der lieben Technik. Die anfängliche Hürde, also die Blockade sitzt nur im Kopf. Sie kann aber schnell überwunden werden. Durch das MACHEN. Genau dann, wenn es kleinere und größere Erfolgsmomente gibt. Das besonders Schöne daran: Die anfängliche Angst oder Hürde dreht sich um in Vorfreude. Ja, richtig: Freude entsteht, da Fortschritte sichtbar sind und das Endergebnis näher rückt. Fokussiert auf das Ziel: den EIGENEN Blog zu haben. Also: Stürzt euch ins Tun, ins Ausprobieren und ins Neue. Nicht Zweifeln. Klein anfangen und auch mal (technische) Fehler machen. Unterstützung suchen ist erlaubt! Frage jemandem im Freundeskreis oder sofort Online. Du bist nie allein mit dem was Du machst und manch Technik-Begeisterte gibt gerne seinen Rat weiter.

Unser Fazit:

Wieder einmal stellen wir glücklich fest: Gemeinsam sind wir MACHA doppelt stark!

 

Viele liebe Grüße
Deine 2MACHA

Magdalena und Andreas

P.S. Sind gespannt was Markus dazu sagt? Freuen uns natürlich auch sonst auf jedes Feedback! Hast Du Dich schon zu unserem Newsletter angemeldet? Das kannst Du ganz einfach hier machen unter Anmeldung!

Wir machen mit beim BlogMomentum von Markus Cerenak!

BlogMomentum StarterEdition 2